DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Home > Portfolio > Dokumentation

Dokumentation

bgis dokumentiert die erfassten Objekte je nach Einsatzbereich und Kundenwunsch digital.

Branchen

Unsere Bestandsunterlagen und 3D Modelle werden in folgenden Branchen und Bereichen genutzt:

  1. Architektur und Planungsbüros
  2. Denkmalpflege
  3. Industrie + Logistik
  4. Kunst und Kultur, Ausstellungen, Messen und Museen
  5. Online-Handel
  6. weitere Bereiche und Branchen sind denkbar

Dokumentation

Referenzprojekte finden Sie hier:

PROJEKTE

Grundriss / Beispiel Rathaus Goslar
Grundriss / Beispiel Rathaus Goslar

Grundrisse

bgis setzt im Bereich der Bauwerksdokumentation verschiedenste Messtechniken ein. Aus den gewonnenen Rohdaten erstellen wir Grundrisse in unterschiedlichen Maßstäben und Detailgraden. ​

Zusätzlich zu den 2D oder 3D Ergebnissen übergeben wir die originalen Scandaten und optional einen Viewer der Software Scalypso.

Kunden sind damit in der Lage, unabhängig von uns, weitere Informationen und Details aus den Scandaten zu entnehmen.

​Gern erstellen wir auch aus den Scandaten digitale 360 Grad Baustellenrundgänge (siehe unten "360 Grad Panoramarundgänge").

Im Anschluss finden Sie ein Beispiel der zahlreichen Projekte:

Rathaus Goslar :: Grundriss
Rathaus Goslar :: Grundriss

Ansichten

bgis setzt im Bereich der Bauwerksdokumentation verschiedenste Messtechnik ein. Aus den gewonnenen Rohdaten erstellen wir Ansichten in unterschiedlichen Maßstäben und Detailgraden. ​

Zusätzlich zu den 2D oder 3D Ergebnissen übergeben wir die originalen Scandaten und optional einen Viewer der Software Scalypso.

Kunden sind damit in der Lage, unabhängig von uns, weitere Informationen und Details aus den Scandaten zu entnehmen.

​Gern erstellen wir auch aus den Scandaten digitale 360 Grad Baustellenrundgänge (siehe Rubrik Panoramarundgänge).

Schloss Gadebusch :: Laserscanning
Schloss Gadebusch :: Ansicht

Gebäudeschnitte

bgis setzt im Bereich der Bauwerksdokumentation verschiedenste Messtechnik ein. Aus den gewonnenen Rohdaten erstellen wir Gebäudeschnitte in unterschiedlichen Maßstäben und Detailgraden. ​

Zusätzlich zu den 2D oder 3D Ergebnissen übergeben wir die originalen Scandaten und optional einen Viewer der Software Scalypso.

Kunden sind damit in der Lage, unabhängig von uns, weitere Informationen und Details aus den Scandaten zu entnehmen.

​Gern erstellen wir auch aus den Scandaten digitale 360 Grad Baustellenrundgänge (siehe Rubrik Panoramarundgänge).

Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel für einen Gebäudeschnitt:

Schnitt vom Rathaus Goslar
Rathaus Goslar :: Schnitt
Rathaus Goslar :: Schnitt
Rathaus Goslar :: Schnitt

Bildpläne

Wir erzeugen für Sie digitale maßstabsgerechte Meßbilder und Bildpläne von Fassaden, Innenräumen, Decken und Fußböden - z.B. für die Archivierung von Kunst- und Kulturgut im Bereich der Denkmalpflege.

Wir liefern Ihnen hochgenaue Detaildokumentationen sowie die Rekonstruktion von ehemals vorhandenen Zuständen in digitaler Form.

Neben den klassischen Dokumentationsleistungen generieren wir auch virtuelle Rundgänge (siehe unten 360 Grad Panoramarundgänge) und 3D-Modelle von Bauwerken.

Für die Aufnahme der Fotos setzen wir verschiedenste Digitalkameras ein. Im High-End Sektor setzen wir dabei auf Technik der Firma Phase One (Mittelformat) und Canon.

Für die Berechnung der Meßbilder, Bildplänen oder auch Orthofotos bedienen wir uns mehrerer Softwarelösungen. Diese sind unter anderem MetigoMap oder Reality Capture.

Umsetzung

Wir liefern damit maßstabsgerechte und entzerrte Meßbilder oder komplette umfangreiche Bildpläne.

Die Bilder drucken bzw. liefern wir je nach Bedarf in Farbe oder schwarzweiß, auf Fotopapier, witterungsbeständiger Folie oder auf hochwertigem archivbeständigem Fotopapier.

Hier einige Beispiele:

Gareus Tempel :: Laserscanning
Gareus Tempel Uruk :: Laserscanning
Photogrammetrie - Bildplan Fassade Holzmarktstrasse
Bildplan einer Fassade - Holzmarktstrasse
Bildplan - Beispiel Fassade Gerhardecklerstrasse
Bildplan - Beispiel Fassade Gerhardecklerstrasse

Aufmass

In der Regel arbeiten wir mit 3D Laserscannern und unterstützender Tachymetrie + GPS und erfassen Gebäudestrukturen mit hoher Genauigkeit. Je nach Lage und Bedarf setzen wir auch Drohnen für Luftbilder oder Geländemodelle ein. Die bgis GmbH ist auch im nationalen und internationalen Umfeld aktiv und dokumentiert neben klassischen Gebäudemodellen auch Denkmäler für die Denkmalpflege oder Objekte im Rahmen von archäologischen Ausgrabungen.

Kleinste Details können wir mit Handscannern oder auch mit SfM Methoden (Structure from Motion, Photogrammetrie) erfassen.

Als Produkte liefern wir Planungsgrundlagen von einfachen 2D-Grundrissen, Ansichten und Schnitten bis zu hochkomplexen 3D Modellen. Diese Daten erstellen wir für alle gängigen Softwareprodukte.

Es können alle Genauigkeitsstufen geliefert werden:

  1. Genauigkeitsstufe I (schematisches Aufmaß)
  2. Genauigkeitsstufe II (annähernd wirklichkeitsgetreues Aufmaß)
  3. Genauigkeitsstufe III (verformungsgetreues Aufmaß)
  4. Genauigkeitsstufe IV (verformungsgetreues Aufmaß mit detaillierter Darstellung)

Scanviewer

Unseren Kunden stellen wir optional für alle Scandaten einen Scanviewer (TrueView) zur Verfügung.

Die Software TrueView von Leica Geosystems ist ein einfach und intuitiv zu bedienender Viewer. Dieser Viewer ermöglicht die virtuelle Begehung der erfassten Gebäude. Unsere Kunden sparen durch den Einsatz des Viewers Zeit, Reisekosten und können zudem Maße direkt aus der Vieweransicht ableiten.

Ansicht eines Projekts im Viewer TrueView am Beispiel Juleum Helmstedt
Ansicht eines Projekts im Viewer TrueView am Beispiel Juleum Helmstedt

Panoramarundgänge

bgis erstellt bei Bedarf aus den gewonnenen 3D Laserscandaten 360 Grad Panoramarundgänge, u.a. für die Baudokumentation oder Ausstellungen.

Auch ohne Laserscandaten können beeindruckende 360 Grad Panoramen erstellt werden. Die Panoramarundgänge sind z.B. für Marketingszwecke vielseitig nutzbar, da die Aufnahmen hochauflösende Qualität haben. Für diese Gigapixel-Panorama-Rundgänge setzen wir Kameras mit einer Auflösung von mindestens 50 Megapixel ein. Wir nutzen zudem - je nach Projekt - Hochstative oder Hubsteiger, um diese Aufnahmen zu realisieren.

Die Ansichten werden im gewünschten Corporate Design angefertigt. Mit diesen Ansichten können z.B. Interessengruppen detailliert und transparent über die Baufortschritte in verschiedenen Projekten online informiert werden.  

Gern liefern wir auch digitale Rundgänge durch Gebäude für die Baudokumentation oder verknüpfen vorhandenes Fotomaterial in die Panorama Touren. So könnten beispielsweise historische Gebäudeansichten oder auch vorhandene Messbilder mit in die Viewer integriert werden.

Vorteile

  1. transparente Bau- oder Bestandsdokumentationen für verschiedene Interessengruppen
  2. effektives und detailgenaues Online-Marketing möglich
  3. individuelle und beeindruckende Ansichten mit eigenem Corporate Design
  4. hochauflösende Aufnahmen zum Reinzoomen
  5. Aufnahmen in 50 Megapixel

Einsatzbereiche

Die möglichen Einsatzbereiche sind vielfältig. Unter anderem werden die 360-Grad-Panoramen für folgende Bereiche genutzt:

  1. Baudokumentation
  2. Baustellenmarketing
  3. allgemeines Marketing
  4. Online Informationen für die Tourismusbranche und Denkmalpflege

Beispiele 360 Grad Panoramatour

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele einer 360 Grad Panoramatour (zum Öffnen bitte auf das jeweilige Bild klicken)::

Beispiel Highdeck Siedlung Berlin-Neukölln:
Panoramatour Highdeck Siedlung Berlin
Panoramatour Highdeck Siedlung Berlin/Neukölln
Beispiel Müllheizkraftwerk Wiesbaden
Panoramatour Müllheizkraftwerk Wiesbaden
Baudokumentation/Panoramatour Müllheizkraftwerk Wiesbaden

Orthofotos

Orthofotos finden überall dort Anwendung, wo auch digitale Karten genutzt werden. Es handelt sich in der Regel um georeferenzierte digitale Orthofotos (DOP: Digitales  Orthophoto).

Vorteile

Die bei einer Luftaufnahme entstehenden Verzerrungen durch die Höhenunterschiede im Gelände werden durch Berechnungen beseitigt. Die teilweise in großer Anzahl vorhandenen Einzelbilder werden durch das sogenannte Stitching zu einem großen Bild zusammengefasst. Dieses Bild läßt sich dann durch die Verwendung von Passpunkten (Ground Control Points = GCP) georeferenzieren. Bei einer angemessenen Passpunktdichte wird eine absolute Genauigkeit von unter 3 cm erreicht.

Durch Einsatz von Highend-Flugrobotern ist es bei der Erstellung der Einzelbildaufnahmen möglich, sehr detailgetreue Orthofotos mit einer hohen inneren Genauigkeit zu erzeugen. Durch diese Fotos erhalten Sie eine sehr hohe Informationsdichte. Dies ermöglicht Ihnen eine Beschleunigung der Bearbeitungsprozesse von Projekten. Neben der Detailtreue können die Aufnahmen schnell und einfach - insbesondere in schwer zugänglichen Bereichen - erzeugt werden.

 

Überblick

  1. absolute Genauigkeit von unter 3 cm
  2. hohe Detailtreue und Genauigkeit durch Einsatz von Drohnen
  3. Beseitigung von Höhenunterschieden
  4. Zusammenfassung von vielen Aufnahmen in einem Bild (Stitching)
  5. georeferenzierte Bilder
  6. Aufnahmen in schwer zugänglichen Bereich schnell und einfach möglich
  7. für komplexe Planungsaufgaben und für Dokumentationszwecke
  8. effektive Ergänzung zur klassischen, terrestrischen Vermessung
Orthofoto Drohneflug Brandenburg
Orthophoto gerechnet aus 132 Einzelbildern, Flughöhe 50 m
Orthofoto Drohneflug Brandenburg
Orthophoto gerechnet aus 132 Einzelbildern, Flughöhe 50 m
Orthofoto Drohnenflug Brandenburg
Bestandsplan Wendehammer mit hinterlegtem entzerrten Luftbild (Genauigkeit +/- 1cm bei Einzelbildentzerrung)

Sie wollen mehr erfahren?

Wir stehen Ihnen für ein Beratungsgespräch gern zur Verfügung.

Nehmen Sie gern KONTAKT mit uns auf.

CEO
Thomas Knepper :: Geschäftsführer

Copyright 2022. bgis Kreative Ingenieure GmbH.