>>> Intergeo Berlin 2023

Geobasierte Trends wie BIM, Digital Twins, Mobile Mapping und mehr.

INTERGEO Berlin 2023
Internationale Fachmesse vom 10. bis 12. Oktober 2023

Whats new..

INTERGEO 2023: Die internationale Fachmesse präsentierte vom 10. bis 12. Oktober 2023 in Berlin die neuesten geobasierten Trends wie 3D Laserscanning, Mobile Mapping, BIM, Digital Twins und mehr. Das Team bgis war mittendrin und dabei.

More details...

Die internationale Fachmesse INTERGEO 2023 zeigte wieder die neusten Technik- und Softwarelösungen für Vermessung und digitale Datenerfassung in  der Geodäsie.

Eine präzise und schnell verfügbare Datenbasis ist relevant für eine smarte Zukunft in der Geodäsie. Nicht nur mobile Erfassungsmethoden und anwenderfreundliche Software für eine schnelle Datenverarbeitung spielen eine wichtige Rolle, wenn es um die Erstellung von digitalen Zwillingen bzw. 3D Gebäude- und Geländemodellen oder auch 2D Planunterlagen geht. Ein einwandfreier Workflow ist hier erfolgsentscheidend, um Projekte termingerecht abwickeln zu können.

Wir, als Team bgis, waren in diesem Rahmen nicht nur als Besucher auf der INTERGEO vertreten. Wir verstehen uns ebenfalls als Vermittler von Fachwissen für 3D Laserscanning und Mobile Mapping inkl. Weiterverarbeitung der Daten als 2D Planunterlage aber insbesondere als 3D-Modell.

Der diesjährige Slogan "Inspiration for a smarter World" unterstreicht den Anspruch auf dem Markt der digitalen Erfassung - Reality Capture. Den Einstieg in die komplexen Techniken und Softwarelösungen rund um diese Thematik zu realisieren, ist angesichts der breiten Auswahl allerdings herausfordernd.

Thomas Knepper, Geschäftsführer der bgis Kreative Ingenieure GmbH und 3D Spezialist, schließt diese Lücke mit Fachvorträgen zu den Themen Bestandserfassung mit 3D Laserscanning und Mobile Mapping. Wo liegen die Vorteile und die Grenzen? Wann und wie kann ich welche digitale Erfassungsmethodik und in welcher Kombination am besten einsetzen?

Das sind Fragen, die Thomas Knepper ausführlich beantworten und diese mit vielen  Projektbeispielen untermauern kann. Seine Erfahrungen teilte Thomas Knepper auf der Show Stage von NavVis ("Ein neuer Blick auf Projekte in der Bestandserfassung") und auf der BIM-Bühne der BIM-Tage-Deutschland ("AS-Built Dokumentation in der Praxis - vor der Erfassung bis zum Modell") auf der INTERGEO 2023.

"Getreu ihres Leitmotivs "Inspiration for a smarter World" präsentierten die INTERGEO EXPO und CONFERENCE Technologien, innovative Anwendungen und vielseitiges Know-how rund um Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement. "Die INTERGEO ist die internationale Bühne für alle, die Entscheidungen im Sinne einer nachhaltigen Zukunft treffen. Stadtplaner*innen, Klimaforschende, Geodät*innen, Mobilitätsexpert*innen, Marketeers, Land- und Forstwirt*innen, Ozeanograph*innen und viele andere Berufsgruppen setzen ihre Arbeit für eine lebenswerte Zukunft auf einer Basis von Geodaten auf", so Professor Dr.-Ing. Rudolf Staiger, Präsident des Veranstalters DVW e.V."

Wir sind gespannt wie sich die Technik weiterentwickelt und sind auf jeden Fall dabei!

 

Bildrechte:
bgis Kreative Ingenieure GmbH + Hinte Expo & Conference GmbH, Fotograf: Nico Herzog


Haben Sie Fragen?
Schreiben Sie uns gern eine E-Mail.

Zurück

Über uns

Wir sind Kreative Ingenieure und 3D Spezialisten.

  • Wir analysieren, erfassen, dokumentieren, modellieren und visualisieren Ihre Objekte und Gebäude.
  • Wir erzeugen alle Produkte - von der klassischen 2D-Planunterlage bis hin zum voll texturierten 3D-Modell.
  • Wir erstellen digitale Rundgänge, Ansichten, Grundrisse und Schnitte.
  • Wir bieten alles aus einer Hand.

Impressum

bgis Kreative Ingenieure GmbH
Unter den Eichen 101
12203 Berlin
Deutschland

Geschäftsführer : Dipl.-Ing. Thomas Knepper
Ust-ID: DE203928525

www.b-gis.de

+49 173 618 78 76

+49 30 843 149 04

Social Media

 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
thomas.knepper@b-gis.de

Copyright 2024. bgis Kreative Ingenieure GmbH.
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close